Egbers Events
EgbersEvents
 

 

4.+5.06.2017 - Münster

Parkplatz Marktkauf Loddenheide

je um 13:30 und 15:30 Uhr

 

15.06.2017 - Davensberg

24.06.2017 - Hiltrup KiTa Burgwall

25.06.2017 - Wolbeck - Achatius-Haus

01.07.2017 . Betriebsfest Kiffe Münster

02.07.2017 - Pfarrfest bei Kolings

11. - 13.08.2017 - Lengerich Kirmes

03.09.2017 - Borken Burlo Raiffeisenmarkt

15.-17.09.2017 - Coerde

14.10.2017 - Hiltrup Ost Marienkirche

21.+22.10.2017 - Rinkerode

27. bis 30.12.2017 - Hiltruper Weihnachtscircus

 

Alle Angaben ohne Gewähr
 
Stand: 28.04.2017
 

Pressetext:

Kinder- und Jugendcircus Alfredo

 

Der Kinder- und Jugendcircus Alfredo wurde 1986 von Thomas Egbers im Rahmen der kirchlichen Jugendarbeit gegründet. Erste Auftritte fanden eher spielerisch z.B. auf einem Straßenfest statt. Der Circus Alfredo entstand aus einer kleinen Gruppe, die von Monat zu Monat größer wurde. Geprobt wurde anfangs im Keller des Pfarrheims ganz ohne Übungsleiter, sondern ganz frei nach den Ideen und Wünschen der Teilnehmer.

 

Bereits 1987 organisierte der Circus Alfredo einen Weihnachtscircus, zu dem seit 1989 auch Profiartisten eingeladen werden. Mitte der 90er Jahre wurden die Circusproben in eine Schul-Turnhalle verlegt. Seit Ende der 90er Jahre gibt es nun auch Übungsleiter, die gemeinsam mit den Kids die einzelnen Nummern einstudieren. 2005 trennte sich der Circus von der Kirchengemeinde und gründete einen eigenen Verein (Verein zur Förderung der Jugendarbeit in Münster, Kinder- & Jugendcircus Alfredo e.V.).

 

Heute sind im Circus Alfredo rund 50 Vereinsmitglieder, davon 30 Kinder und Jugendliche aktiv. Derzeit betreuen 4 Übungsleiter das Training, welches immer freitags von 16 bis 20 Uhr stattfindet. Ein Team von rund 10 Personen kümmert sich um Technik, Bürokratie, Auf- und Abbau etc. Der Circus Alfredo verfügt über ein kleines Circuszelt sowie insgesamt 9 Circuswagen.

 

Das Besondere am Münsteraner Projekt ist, das der Circus Alfredo das ganze Jahr über auf verschiedenen Veranstaltungen auftritt. Bei diesen Events ist „Alfredo“ wie ein richtiger kleiner Circus unterwegs. Neben dem Circuszelt gibt es eine Manege, einen Artisteneingang und eine aufwändige Licht- und Tonanlage. Vor dem Circus steht in der Regel ein Candywagen aus dem Popcorn, geb. Mandeln, Zuckerwatte und mehr verkauft wird.

 

Regelmäßig ist der Circus Alfredo in den Herbstferien auch mit der ganzen Crew unterwegs um im Rahmen von Ferienfreizeit auch in europäischen Ausland aufzutreten. Unter anderen gab es bereits Gastspiele in Paris, London, Kopenhagen und Wien. Diese Fahrten stärken ganz besonders das Gemeinschaftsgefühl.

 

Der Höhepunkt ein jeden Jahres ist der Hiltruper Weihnachtscircus, der nunmehr bereits zum 29. Male stattfindet. Eine große Schulporthalle verwandelt sich vom 27. bis zum 30.12. eines jeden Jahres in einen Circus. Hierbei wird auf liebevolle Dekoration im ganzen Schulbereich viel Wert gelegt. Es gibt zudem weihnachtliche Stimmung mit Weihnachtsbäumen und Co. Das Programm wird mit den jungen Manegenstars von „Alfredo“ und internationalen Profiartisten gemeinsam bestritten und jedes Jahr völlig neu zusammengestellt.

Spenden
Vorrangig wichtig für uns ist, die Arbeit mit den im Circus Alfredo aktiven Kindern und Jugendlichen. Diese wollen wir fördern und ihnen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung bieten. Natürlich muss sich ein eigenständiger Verein auch finanziell selber tragen. Allein durch Mitgliedsbeiträge und Auftrittsentgelte ist dies jedoch nicht möglich, da uns der wirtschaftliche Gedanke fehlt und unser Fokus auf die Jugendarbeit gerichtet ist.
Vor diesem Hindergrund sehen die Regelungen zur Finanzierung unseres Vereins sehen vor, dass durch Eigenleistung immer nur ein Teil der entstehenden Kosten getragen werden. Vieles wird durch Sponsoring und städtische Zuschüsse bezahlt. Die Differenz zwischen Einnahmen und Ausgaben wird jährlich größer. Diese "strukturelle Unterdeckung" kann nur durch Spenden ausgeglichen werden.
Sie können die sinnvolle Arbeit unseres Vereins unterstützen, indem Sie
  • unsere Gruppe für Auftritte engagieren oder vermitteln
  • Mitglied im Verein werden
  • einmalig oder regelmäßig spenden (auch Sachspenden)
  • Spendenaktionen z. B. bei Familien- oder Betriebsfeiern durchführen
  • eine Benefizveranstaltung durchführen
  • Karten für unser Projekt "Weihnachtscircus" kaufen.
Unser Spendenkonto:
Kontoinhaber:    Kinder- und Jugendcircus Alfredo e.V.
Bank:                    Sparkasse Münsterland Ost
IBAN:                    DE34 4005 0150 0034 0846 65
BIC:                     WELADED1MST
Für Ihre Unterstützung danken wir Ihnen ganz herzlich. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar. Spendenbescheinigungen schicken wir bei Vorliegen der Anschrift automatisch zu.
 

 

Homepage online

Auf meinen Internetseiten stelle ich Egbers Events und mich vor. Hier erfahrt Ihr auch einiges mehr über meine Hobbys und den Circus Alfredo.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Egbers